Ken­nen­lern­tref­fen der beiden

Senio­ren-Wohn­ge­mein­schaf­ten des BSV

Gemein­sam alt wer­den ist eine schö­ne Idee, die in einer Senio­ren-WG Wirk­lich­keit wer­den kann. Auch bei der Bau- und Spar­ver­ein Ravens­burg eG gibt es für älter wer­den­de Men­schen die Mög­lich­keit ein Apart­ment in einer der bei­den Senio­ren-Wohn­ge­mein­schaf­ten zu beziehen.

Anfang Mai 2022 fand ein ers­tes Tref­fen unse­rer Senio­ren-Wohn­ge­mein­schaf­ten aus Wein­gar­ten und Ravens­burg statt. Frau Rit­ter-Jeh­le (Sozia­les Manage­ment BSV) und Frau Reich­le (Betreu­ungs­as­sis­tenz Stif­tung Lie­benau) luden die Bewoh­ne­rin­nen und Bewoh­ner der bei­den Senio­ren-WGs zu einem gesel­li­gen Aus­tausch in die Wohn­ge­mein­schaft in der Gal­gen­hal­de ein.

Bei Kaf­fee und Kuchen stell­te sich schnell her­aus: Senio­ren-WG ist nicht gleich Senio­ren-WG. Es gibt unter­schied­li­che Kon­zep­te eine sol­che Wohn­form zu gestal­ten. Die Senio­ren-WG in der Gal­gen­hal­de bie­tet durch die Stif­tung Lie­benau Betreu­ungs­an­ge­bo­te für die Bewoh­ne­rin­nen und Bewoh­ner an. Im Gegen­satz dazu, leben die Mie­te­rin­nen und Mie­ter in der Senio­ren-WG in  Wein­gar­ten kom­plett selbst­stän­dig in einer klas­si­schen Wohngemeinschaft.

Zum Abschluss stell­te Herr Akar (Team­lei­ter Tech­nik) noch den Neu­bau des Quar­tiers Gal­gen­hal­de vor. Für alle Teil­neh­men­den war die­ser Aus­tausch eine schö­ne Erfah­rung und es wur­de bereits das nächs­te Tref­fen vereinbart.

Der BSV freut sich, mit die­sem Ange­bot allen Mie­te­rin­nen und Mie­tern unse­rer Senio­ren-Wohn­ge­mein­schaf­ten einen hei­te­ren Nach­mit­tag berei­tet zu haben.