Quar­tiers­fest St. Anna Tettnang

Nach­dem das St. Anna Quar­tier bis­her nicht offi­zi­ell ein­ge­weiht wur­de, haben das die Pro­jekt­part­ner Bau­ge­nos­sen­schaf­ten Familienheim.eG, Bau- und Spar­ver­ein Ravens­burg eG, Stadt Tett­nang, Kir­chen­ge­mein­de St. Gal­lus und Stif­tung Lie­benau im Rah­men eines Quar­tiers­fes­tes am 06.05.2022 nachgeholt.

Im St. Anna Quar­tier sind ins­ge­samt 130 bezahl­ba­re Woh­nun­gen ent­stan­den. Men­schen unter­schied­li­cher Her­kunft, ver­schie­de­nen Alters und man­che mit geis­ti­gen oder kör­per­li­chen Ein­schrän­kun­gen haben in dem moder­nen Quar­tier ein neu­es Zuhau­se gefun­den. Die Pro­jekt­part­ner bie­ten in einer zen­tra­len Anlauf­stel­le Hil­fe und Unter­stüt­zung für die Bewoh­ne­rin­nen und Bewoh­ner des Quar­tiers an.

Nach den Fest­re­den von Weih­bi­schof Mat­thä­us Kar­rer und Sozi­al­mi­nis­ter Man­ne Lucha (MdL) wur­de eine Steh­le ent­hüllt und der Quar­tiers­baum eingeweiht.